Alpenländische

Wohnbaugesellschaft

Schön wohnen
Einfach gut leben

Familien freuen sich über neue Wohnungen in Hopfgarten / kelchsau

Bürgermeister Paul Sieberer (links) mit DI Markus Lechleitner (GF Alpenländische, Mitte hinten) und den zufriedenen Bewohnerinnen und Bewohnern.

Foto © Zweiraum/Markus, Abdruck honorarfrei

Im August 2020 erfolgte der Baustart für die neue Wohnanlage mit 15 Einheiten in Kelchsau-Unterdorf. Nachdem diese Anfang des Jahres 2022 erfolgreich übergeben wurden, fand vor Kurzem eine nachträgliche Einweihungsfeier für die Bewohnerinnen und Bewohner statt. Auf zwei Baukörper aufgeteilt, entstanden insgesamt neun Mietwohnungen mit Kaufoption n. TWFG 1991 und sechs Eigentumswohnungen.

Zusammenleben wird GROSS geschrieben

Bürgermeister Paul Sieberer bringt seine Freude über die neuen Wohnungen zum Ausdruck und betont dabei, wie wichtig solche Projekte für das Zusammenleben in der Gemeinde sind: „Ich bin in der aktuellen Lage froh und dankbar darüber, dass wir dieses wichtige Wohnprojekt umsetzen konnten. Damit können wir in schwierigen Zeiten zu einer sicheren Zukunft beitragen. Bei der Alpenländischen möchte ich mich für die angenehme und wertschätzende Zusammenarbeit herzlich bedanken.“

„Es freut mich persönlich, dass wir – wenn auch aufgrund der Pandemie ein bisschen verspätet – allen Bewohnerinnen und Bewohnern mit dieser Feier einen guten Start und eine lebendige Nachbarschaft wünschen können. Mein besonderer Dank gilt Bürgermeister Paul Sieberer und der gesamten Gemeinde für die ausgezeichnete Unterstützung bei der Umsetzung dieses gelungenen Projektes,“ so der Geschäftsführer der Alpenländischen DI Markus Lechleitner.

Geförderter Wohnbau für hohe Lebensqualität

Es entstanden drei Zweizimmer-, neun Dreizimmer- und drei Vierzimmer-Wohnungen in Passivhausqualität laut OIB. Darüber hinaus stehen 19 Tiefgaragenabstellplätze und sechs Parkplätze im Freien zur Verfügung. Die jüngsten BewohnerInnen dürfen sich über einen Kinderspielplatz freuen. Alle Wohnungen sind barrierefrei zugänglich. Jede Wohnung verfügt über eine Terrasse oder einen Balkon mit traumhafter Aussicht.

Die Baukosten belaufen sich auf ca. 3,9 Mio. Euro.

Weitere Informationen zum Projekt:

 
Rückfragehinweise Presse:
Alpenländische | Annabella Gulic
+43 512 571411-140, annabella.gulic@alpenlaendische.at
Zweiraum GmbH | Markus Regensburger
0676 / 66 86 170, m.regensburger@zweiraum.eu

Partner

Netzwerk Passivhaus
Logo klimaaktiv Partner

Kontakt Innsbruck

ALPENLÄNDISCHE
Gemeinnützige WohnbauGmbH
Viktor-Dankl-Straße 6
A-6020 Innsbruck

+43 512 - 571411
E-Mail schreiben



Öffnungszeiten Innsbruck: 

Montag bis Donnerstag
08:00 - 12:00
14:00 - 16:00

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Kontakt Feldkirch

ALPENLÄNDISCHE
Gemeinnützige WohnbauGmbH 
Vorstadt 15
A-6800 Feldkirch 

+43 5522 - 75981
E-Mail schreiben



Öffnungszeiten Feldkirch: 

Montag bis Donnerstag
08:00 - 12:00
14:00 - 16:00

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr


webdesign by Gerhard Flatscher, 2018