KURZINFO ZUM THEMA MIETe mit Kaufoption

Gesetzliche Kaufoption


Grundsätzlich schließen Sie auch bei einer Mietwohnung mit Kaufoption mit der Alpenländischen einen Mietvertrag auf unbefristete Zeit ab. Dieser Mietvertrag unterliegt den Bestimmungen des Mietrechtsgesetzes (MRG), des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes (WGG) und des Tiroler Wohnbauförderungsgesetzes 1991 (TWFG 1991).

Sie können daher jederzeit unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist (3 Monate) Ihren Mietvertrag auflösen und aus der Wohnung wieder ausziehen. 

Bei der Variante Miete mit Kaufoption haben Sie aber die Möglichkeit, Ihre Mietwohnung frühestens nach Ablauf einer fünfjährigen Mietdauer und längstens bis zum Ablauf von 20 Mietjahren zu erwerben.

Nach den Bestimmungen des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes (WGG) hat jeder Mieter einen Anspruch auf Übertragung der Wohnung in das Wohnungseigentum, wenn ein Einmalbetrag von derzeit mehr als € 72,06/m² eingehoben wurde. Diese Beträge werden von unserer Gesellschaft in Form von Finanzierungsbeiträgen von den einzelnen Mietkaufinteressenten eingehoben.

Partner

Netzwerk Passivhaus
Klima Aktiv Partner

Kontakt Innsbruck

ALPENLÄNDISCHE
Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft
Viktor-Dankl-Straße 6+8
A-6020 Innsbruck

+43 512 - 571411
E-Mail schreiben



Öffnungszeiten Innsbruck: 

Montag bis Donnerstag
08:00 - 12:00
14:00 - 16:00

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Kontakt Feldkirch

ALPENLÄNDISCHE
Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft
Vorstadt 15
A-6800 Feldkirch 

+43 5522 - 75981
E-Mail schreiben



Öffnungszeiten Feldkirch: 

Montag bis Donnerstag
08:00 - 12:00
14:00 - 16:00

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr


webdesign by Gerhard Flatscher, 2018